Beschreibung des Planungstools Kinderbetreuung

​Das „Planungstool Kinderbetreuung" ist ein Instrument zur Bedarfsplanung, die lt. §5 des Kinderbildungs- und betreuungsgesetzes von Gemeinden verpflichtend durchgeführt werden muss. Dieses Tool soll den Gemeinden und mit der Kinderbetreuung in Zusammenhang stehenden Institutionen die Möglichkeit geben, einfach und „per Knopfdruck" die Entwicklung des Betreuungsbedarfs in ihrer Gemeinde darzustellen und unter verschiedenen Annahmen zu analysieren.

Im Planungstool wird die Entwicklung der Kinderbetreuung der letzten Jahre sowie eine Prognose in mehreren Varianten für die nächsten Jahre in unterschiedlicher Form dargestellt. Neben einer grafischen und tabellarischen Übersicht über die Daten einer bestimmten Salzburger Region (Land, Bezirk, Planungsregion, Gemeinde sowie Gruppierung nach dem Verstädterungsgrad) sind in Ranglisten sowie Kartogrammen auch Vergleiche mit anderen Regionen möglich. Darüber hinaus werden auch alle Kinderbetreuungseinrichtungen einer ausgewählten Region inkl. Adresse sowie die Anzahl der betreuten Kinder und weitere Informationen aufgelistet.

Mit diesem Planungstool wird bis auf Gemeindeebene ermöglicht, die Zahl der betreuten Kinder sowie die Betreuungsquote nach unterschiedlichen Kriterien abzurufen – zum einen in die Vergangenheit, aber auch in unterschiedlichen Prognosevarianten in die Zukunft. So soll eine Zahlenbasis für weitere Planungen geschaffen werden, die es den zuständigen Stellen erlaubt, noch konkreter auf die zukünftige Entwicklung im Bereich der Kinderbetreuung zu reagieren.

Zuständige der Gemeinden könne sich bei Fragen zum Planungstool jederzeit an Forum Familie im jeweiligen Bezirk wenden.