Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Was wird gefördert?

Salzburger Tourismus Förderungs Fonds (TFF)

  • Salzburger Festspiele
  • Touristische Maßnahmen von überörtlicher Bedeutung
  • Regionaler Ausgleich zwischen den örtlichen Tourismusträgern
  • Wirtschaftsschwache Gemeinden bei ihren touristischen Projekten
Warum wird gefördert?

Der Salzburger Tourismus Förderungs Fonds wurde 1928 gebildet, um Einrichtungen und Maßnahmen, die dem Tourismus im Land Salzburg dienen, besonders zu unterstützen.

Wer wird gefördert?
  • Salzburger Festspielfonds
  • Gemeinden im Land Salzburg
  • Tourismusverbände, Vereine und Einrichtungen die satzungsgemäß zur Förderung des Tourismus im Land berufen sind oder in Salzburg eine Tourismus fördernde Tätigkeit entfalten
  • Gewerbliche Unternehmen, deren betriebliche Leistungen auf eine bedeutende Förderung des Tourismus im Land Salzburg ausgerichtet sind, sofern aus dieser Tätigkeit in absehbarer Zeit kein ausreichender Gewinn zu erwarten ist
Wie wird gefördert?
  • Das Ansuchen ist mit dem Antragsformular und den entsprechenden Unterlagen (Projektbeschreibung, Kostenschätzung, Finanzierungsübersicht,...) beim Salzburger Tourismus Förderungs Fonds, z.H. Frau Geschäftsführerin Mag. Brigitte Pointl, Postfach 527, 5010 Salzburg, einzureichen. Die eingegangenen Projekte werden einer Fondskommission, die 2x jährlich zusammentritt, zur Entscheidung vorgelegt.
  • Die Förderung kann an Auflagen gebunden werden, durch die eine zweckmäßige Verwendung der Fördermittel gewährleistet wird. Nach Projektabschluss ist der Förderwerber verpflichtet über die Verwendung der Fördermittel Rechnung zu legen.
Wo wird gefördert? Gesamtes Land Salzburg
Wann wird gefördert?
Weiteres

Verwaltung und Geschäftsführung
Der Tourismus Förderungs Fonds wird von einer Kommission (Fondskommission) verwaltet. Der Fondskommission gehören Vertreter des Landes, der Stadt und von Tourismusgemeinden, sowie Vertreter der verschiedenen Kammern und der Privatzimmervermieter an. Die Mitglieder der Fondskommission sind auf die Dauer von jeweils 5 Jahren zu entsenden. Die Mitgliedschaft ist ein unbesoldetes Ehrenamt.
Die Geschäftsführung des Salzburger Tourismus Förderungs Fonds obliegt Frau Mag. Brigitte Pointl.

Downloads

Touristische Maßnahmen von überörtlicher Bedeutung:
Richtlinie (pdf)

Antragsformular (dot)

Abrechnungsformular (xlsx)

Formular für Zeitaufzeichnungen (xlsx)

Kalkulationshilfe Personalkosten (xlsx)

Rückfragen:

Mag. Brigitte Pointl  0662 / 8042 - 3894 bzw. stff@salzburg.gv.at