Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Salzburger Medientermine

Koordinierungs-Plattform mit Newsletter-Versand

Überschneidungen bei Medienterminen sind ärgerlich für Veranstalter, Teilnehmer und Medienvertreter. Mit dieser Koordinierungsplattform können Terminkollisionen schon im Vorfeld vermieden werden. Auf einen Blick können Medientermine mit Salzburgbezug aufgelistet werden.

Es ist für Veranstalter von Medienterminen in Salzburg auch möglich, selbständig Termine einzutragen und damit zu einer weitgehend vollständigen Übersicht beizutragen. Die Terminfreigabe muss bei der Eingabe angefordert werden. Freigegebene Termine werden eine Woche vorher um 13:00 Uhr mit dem Medien-Newsletter versendet und einen Tag vor dem Termin um 13 Uhr automatisch erinnert.

Eintragen/Registrierung

Zum Eintragen von Medienterminen ist vorab einmalig eine Registrierung unter https://service.salzburg.gv.at/benno/IndexPublic und der Auswahl "Medientermine" notwendig. Registrierte Nutzer erhalten ein Passwort, mit dem sie bequem Termine eintragen können. Landesbedienstete mit Bedienernummer und Intranetzugang melden sich hier an. Sie tragen nach Berechtigung Termine hier ein (bzw. unter Mein Wiki - Meine Anwendungen).

Benutzung

Der Einstieg erfolgt unter "Login Anwendungen" (linke Navigation, Kasten unten).

Bei Problemen mit der Passwortvergabe (zB Passwort-vergessen) und technischen Problemen wenden Sie sich telefonisch an den Helpdesk der Landesinformatik unter 0662/8042-2999
(Mo – Do 7:00 bis 16:00, Fr 7:00 bis 12:30) bzw. schreiben ein Mail.

Falls Sie nachträglich Änderungen an einem bereits freigegebenen Termin vornehmen wollen, löschen Sie den bisherigen Termin und geben Sie den Medientermin mit den geänderten Informationen neu ein. Nur so ist gewährleistet, dass der Termin per Newsletter erneut versandt wird. Bei weiteren inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion des Landes-Medienzentrums unter der Telefonnummer 0662/8042-2156 bzw. redaktion@salzburg.gv.at.



Rückfragen: Redaktion