Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Agrarbehörde

Spurweg entlang eines Waldrandes

Im Interesse der Schaffung und Erhaltung einer leistungsfähigen und umweltverträglichen Landwirtschaft können die Besitz-, Benützungs- und Bewirtschaftungsverhältnisse im ländlichen Lebens- und Wirtschaftsraum verbessert oder neu gestaltet werden. Der Agrarbehörde stehen dafür folgende Maßnahmen der Bodenreform zur Verfügung:

  • Grundzusammenlegungsverfahren und Flurbereinigungsverfahren zur Beseitigung von Agrarstrukturmängeln
  • Zeitgemäße Erschließung des land- und forstwirtschaftlichen Grundbesitzes (Bringungsrechte)
  • Regelung von Holzbezugs-, Streubezugs- und Weiderechten
  • Regelung von Angelegenheiten der Agrargemeinschaften