Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z


Bildende Kunst

Stipendien / Preise / Ateliers





Ankäufe bildender Kunst
jährlich (Einreichtermin im Juni)
Salzburger Künstlerinnen und Künstler, genaue Bedingungen in der Ausschreibung;

Jury-Entscheidung aufgrund von Bewerbungen und Vorschlägen
Ausschreibung



Zum Seitenanfang



Architekturpreis





Anton-Faistauer-Preis für Malerei
Dotation: € 7.000,- und zusätzlich zwei Anerkennungspreise von je € 2.000,-
alle 3 Jahre (2017, 2020, ...)
Ausstellung der 10 in die engere Wahl gekommenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer (mit Katalog);
seit 5 Jahren Wohnsitz in Österreich, Alterslimit 40 Jahre
nur Malerei, Einreichung: künstlerischer Werdegang, Werkfotos, Kataloge etc. (genauere Bestimmung in der Ausschreibung);

Jury: 3 Personen (2 Kunstexperten und letzte/r Preisträger/in)



Zum Seitenanfang



Galerie im Traklhaus (Ausstellungsprogramm)
Ausstellungsprogramm voraussichtlich alle 3 Jahre (2015, 2018, ...)
kein Alterslimit;
österreichische Künstlerin oder Künstler oder seit 5 Jahren in Österreich Hauptwohnsitz;
10 bis 12 Künstlerinnen und Künstler werden mit ihren Arbeiten in der Galerie im Traklhaus und in einem weiteren Ausstellungsraum (Museum, Kunstverein oder Galerie) in Österreich oder im Ausland vorgestellt;
Einreichung: Fotos, Dias, Kataloge (umfangreichere Dokumentation der künstlerischen Arbeit erwünscht);

Jury bestehend aus Ausstellungspartnern

ein Katalog pro Ausstellung oder auch Einzelkataloge pro Künstler werden herausgebracht.
Ausschreibung



Zum Seitenanfang



Eligius-Schmuck-Preis
Dotation: € 5.000,-
und ein Stipendium zu € 2.500,-
alle drei Jahre (2016, 2019, …)
Künstlerinnen und Künstler, die in Österreich geboren sind oder die seit mindestens 5 Jahren in Österreich leben können sich bewerben.
In einer „Anwärter-Ausstellung in der Galerie im Traklhaus werden die Arbeiten der voraussichtlich 10 bis 20 in die engere Wahl gekommenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer (mit Katalog) vorgestellt.

"retrospektiv": Seit 2013 wird zusätzlich ein renommierter österreichischer Schmuckkünstler oder eine Künstlerin in einer Einzelpräsentation im Studio und auf mehreren Seiten im Katalog vorgestellt.

Jury: 3 Kunstexperten



Zum Seitenanfang



Großer Kunstpreis
alle 3 Jahre (nächste Vergabe 2014, 2017, ...)
alternierend für bildende Kunst, Musik, Literatur
Dotation: € 15.000,-
Den Preis soll ein(e) Kunstschaffende(r) mit Verdiensten und Präsenz in der Salzburger Kunstszene für ein konsequentes und kontinuierliches künstlerisches Schaffen erhalten.
Die in Frage kommenden Künstlerinnen und Künstler sollen:
a) in Salzburg geboren sein und hier wohnen oder
b) in Salzburg geboren sein, mindestens 10 Jahre hier gewohnt haben, oder
c) seit mindestens 10 Jahren ihren festen Wohnsitz in Salzburg haben.
Es gibt kein Alterslimit, im Mittelpunkt steht das künstlerische Gesamtwerk.

Anwärterausstellung im Traklhaus

Jury, keine Einreichung



Zum Seitenanfang



Jahresstipendium
Zur Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern in den Bereichen Musik, Literatur, bildende Kunst und Film vergibt das Land Salzburg über Vorschlag unabhängiger Jurien jeweils ein Jahresstipendium in Höhe von
€ 10.000,-.
Es können Künstlerinnen und Künstler einreichen, die in Salzburg geboren sind und hier wohnen oder mindestens 10 Jahre hier gewohnt haben, sowie Künstlerinnen und Künstler, die seit 5 Jahren ihren festen Wohnsitz in Salzburg haben. Durch die Vergabe des Jahresstipendiums soll sich dessen Empfänger/in ein Jahr lang verstärkt seiner/ihrer künstlerischen Arbeit bzw. Weiterbildung widmen können.
Einreichung: Fotos, Dias, Kataloge (umfangreichere Dokumentation der künstlerischen Arbeit erwünscht), Videos mit Stills dokumentiert.



Zum Seitenanfang



Keramikpreise
Dotation: € 6.000,-
und 2 Anerkennungspreise je 2.500,-
alle 5 Jahre (2015, 2020, ...)
Die Bewerber sollen seit 5 Jahren einen Wohnsitz in Österreich haben.
In einer "Anwärter-Ausstellung" in der Galerie im Traklhaus werden die Arbeiten von 9 - 15 Keramikern/Keramikerinnen vorgestellt. Diese Ausstellung wird in einem Katalog dokumentiert.
Einreichung: künstlerischer Werdegang, Werkfotos, Kataloge.

Jury: 3 Kunstexperten (1-2 aus dem Fachgebiet Keramik)



Zum Seitenanfang



Preis für Skulptur, Plastik und Objekt des Landes Salzburg
Dotation: € 7.300,-
alle 3 Jahre (2015, 2018, ...)
Künstlerinnen und Künstler, die in Salzburg geboren sind oder die seit mindestens 5 Jahren in Salzburg leben;
Aufstellung des Objektes im Eingang des Traklhauses;
Einreichung: Skizzen, Fotomontagen, Computerausdrucke

Jury:3 Kunstexperten
Ausschreibung
Weitere Informationen



Zum Seitenanfang



Schüler- und Studentenstipendien an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst
jährlich, ungefähr 8 Stipendien
kostenlose Teilnahme an einer Klasse der Sommerakademie für Salzburger Studentinnen und Studenten (an Kunstakademien im In- und Ausland) sowie Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen der allgemein bildenden höheren Schulen und ab den
3. Lehrgängen der berufsbildenden höheren Schulen;
Einreichung: Die Bewerbung erfolgt online über die Homepage der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst www.summeracademy.at.

Jury (3 Personen, davon 1 Vertreder der ISBK)
Ausschreibung


Zum Seitenanfang



Slavi-Soucek-Stipendium für Grafik
Dotation: € 3.000,- (2014, 2015, 2017, 2018, ...)
beinhaltet alle 3 Jahre, ab 2015 die Möglichkeit, in der Grafischen Werkstatt im Traklhaus zu arbeiten;
alle 3 Jahre (ab 2014) bekommt der Salzburger Künstler oder die Salzburger Künstlerin die Möglichkeit, im Studio von Michael Woolworth in Paris zu arbeiten und in der Cité Internationale des Arts zu wohnen.

Ausstellung aller Graphik-Auszeichnungen, alle 3 Jahre im Studio-Raum der Galerie im Traklhaus;
Salzburger Künstlerinnen und Künstler oder seit 5 Jahren in Salzburg lebend;
Einreichung: künstlerischer Werdegang, Werkfotos, Katalog, Originale;

Jury: 3 Personen (Vertreter der Grafischen Werkstätten, Kunstexperten)
Ausschreibung



Zum Seitenanfang



Slavi-Soucek-Preis für Grafik
Dotation: € 4.000,-
alle 3 Jahre (2016, 2019, ...)
Salzburger Künstlerinnen und Künstler oder besonderer Landesbezug;

Vorschlagsjury: 3 Personen (vorhergehender Preisträger, Kunstexperten), keine Einreichung



Zum Seitenanfang



Förderpreis des Landes für den Salzburger Kunstverein
Dotation: € 3.000,-
jährlich
Dieser Preis wird vom Salzburger Kunstverein für Mitglieder ausgeschrieben und vergeben.



Zum Seitenanfang



Förderpreis des Landes für die Berufsvereinigung bildender Künstler
Dotation: € 3.000,-
jährlich
Dieser Preis wird von der Berufsvereinigung Salzburg für Mitglieder ausgeschrieben und vergeben.



Zum Seitenanfang



Rudolf Hradil-Stipendium des ERSTE-Salzburger Sparkasse-Kulturfonds für Druckgraphik
in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung des Landes Salzburg
Dotation: € 5.000,-
alle 2 Jahre (2015, 2017, ...)
beinhaltet die Möglichkeit, in der Grafischen Werkstatt im Traklhaus zu arbeiten;
Gruppenausstellung in der Galerie im Traklhaus;
Künstler/innen aus Österreich und aus dem benachbarten Ausland können sich bewerben.

Jury: 3 Personen

mehr:
http://www.hradil.co.at/hradil-stipendium.html

Zum Seitenanfang

      


Bild Faistauer Preisverleihung

Preisverleihung 12. März 2014
Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn mit dem Faistauer-Preisträger
Nick Oberthaler
links und rechts außen Anerkennungspreise:
Georg Frauenschuh und Bernhard Rappold
Foto: LMZ/Neumayr




Bild Preisträger Lochmann

Preisverleihung: 23. Mai 2013
Slavi-Soucek Preisträger
Bernhard Lochmann mit
2. Landtagspräsidentin Gudrun Mosler-Törnström




Bild Skulturpreis mit Gabi Burgstaller und Gruber

Präsentation des Skulpturenpreises,
am 4. Februar 2013:
Preisträgerin Gunda Gruber mit Landeshauptfrau Gabi Burgstaller




LHStv. Mag. David Brenner
mit Bertram Hasenauer, Preisträger des großen Kunstpreises 2011
Foto: LPB/Neumayr/MMV




Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller
mit dem Faistauer-Preisträger 2011
Tobias Pils
Foto: LPB Franz Neumayr/SB




Markus Schönwald, Slavi-Soucek-Preisträger für Grafik 2010, Preisverleihung durch Gudrun Mosler-Törnström, 2. Landtagspräsidentin, in der Ausstellung in der Galerie im Traklhaus

Rudolf Schönwald, Slavi-Soucek-
Preisträger für Grafik 2010, Preisverleihung
durch Gudrun Mosler-Törnström,
2. Landtagspräsidentin, in der Ausstellung
in der Galerie im Traklhaus



Rede von Rudolf Schönwald,
Slavi-Soucek-Preisträger für Grafik 2010


Rede von Markus Schönwald, Slavi-Soucek-Preisträger für Grafik 2010

Klubvorsitzender Ing. Mag. Roland Meisl mit der Preisträgerin Petra Zimmermann

Petra Zimmermann, Preisträgerin des
Eligius Schmuckpreises 2010, mit
Klubvorsitzendem Ing. Mag. Roland Meisl




Martin Oberascher, Skulpturenpreisträger des Landes Salzburg 2009, bei der Ausstellungseröffnung in der Galerie im Traklhaus

Martin Oberascher, Skulpturen-
preisträger des Landes Salzburg 2009
bei der Präsentation seines Kunstwerkes
im Eingang des Traklhauses




Martin Oberascher, Skulpturenpreisträger des Landes Salzburg 2009, mit LH-Stellvertreter Mag. David Brenner

Martin Oberascher,
LH-Stv.Mag. David Brenner




Markus Schinwald, Preisträger Großer "Kunstpreis des Landes Salzburg 2008", mit Dietgard Grimmer, LH-Stellvertreter Mag. David Brenner und Jury in der Ausstellung in der Galerie im Traklhaus

Markus Schinwald, Preisträger
Großer Kunstpreis des Landes Salzburg
2008, mit Dietgard Grimmer, Karin Pernegger
und Antonia Gobiet (Jurymitglieder) und LH-Stellvertreter Mag. David Brenner
in der Ausstellung in der Galerie im Traklhaus








Rückfragen:

Dietgard Grimmer, +43 (0)662/8042-2099 oder DW 2149