Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Gesellschaft und Verbraucher
im Land Salzburg

Salzburger Familienjournal


Bild Familienjournal02015


Tipps & Infos für Familien zum Nachlesen

Schwerpunkte in diesem Heft: Der Ausbau der Kinderbetreuung  und Was tun in der Ferienzeit? Eine wichtige Hilfe dabei kann die besonders benutzerInnenfreundliche „Feriendatenbank“ sein, die Sie auf der Homepage des Landes finden, konzipiert vom Referat Kinderbetreuung, Elementarbildung, Familien und von Forum Familie.Eltern, die sinnvolle Ferienbetreuung, interessante Angebote und Programme für ihre Kinder suchen, werden hier sicher schnell fündig. Online-Broschüre „Geld für die Familienkassa“ wieder aktualisiert: Mit dieser Aufstellung wird Salzburger Familien und Einrichtungen eine Übersicht von Finanzhilfen online zur Verfügung gestellt. Von der Schwangerschaft bis zur Ausbildung der Kinder spannt sich der Bogen von finanziellen Unterstützungsangeboten für Familien. Dazu finden Sie in dieser Ausgabe wertvolle Tipps zur „Nichtrauchererziehung“; Sie erfahren auch, warum geschützte Räume für ein freies Spiel ohne Leistungsanspruch so wichtig für die Entwicklung von Kindern sind und was Sie und Ihre Familie beim 3. Lesesommer der Salzburger Bibliotheken erwartet.

Referat für Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien

Aktuelles zum Thema Gesellschaft

Informationshilfe für Helfer

Website www.salzburghilft.at mit wachsendem Informationsangebot zu Sach-, Zeit- und Geldspenden

Familienpicknick am 1. August in Thalgau

Frühstücksbuffet, Familienspiele und Stationen für Groß und Klein im Sport- und Freizeitzentrum Thalgau

Freundschaft macht glücklich

Berthold: Morgen Internationaler Tag der Freundschaft

Aktuelles zum Thema Konsument

Behörden-Gipfel zum illegalen Glücksspiel

Rössler: Alle rechtlichen Möglichkeiten gegen illegales Spielen ausschöpfen

Allergeninformationsverordnung praxistauglicher machen

Beschluss des Ausschusses für Europa, Integration und regionale Außenpolitik

Steuerreform bringt insgesamt dringend notwendige Entlastung

Haslauer: Nachbesserungen nötig, vor allem im Bereich des Tourismus

Rückfragen: