Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Bezirke und Gemeinden

Die Fläche des Landes Salzburg umfasst mehr als 7.000 km². Das Land unterteilt sich in sechs politische Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaften befinden sich in der Stadt Salzburg (Bezirk Salzburg-Umgebung/Flachgau), in Hallein (Tennengau), in St. Johann im Pongau (Pongau), in Zell am See (Pinzgau) und in Tamsweg (Lungau). Die sechste Bezirksverwaltungsbehörde ist der Magistrat der Stadt Salzburg, der seinen Sitz am Mirabellplatz hat. Jeder der fünf Gaue des Landes - Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau - ist gekennzeichnet durch eine typische Landschaft, die Eigenart seiner Bewohner, seiner Kultur und seines Brauchtums.

Auf die sechs politischen Bezirke verteilen sich insgesamt 119 Gemeinden mit mehr als 520.000 Einwohnern (Stand 2004). Die meisten der Salzburger Gemeinden sind Ortsgemeinden, elf davon sind Stadtgemeinden, 24 Marktgemeinden. Die Landeshauptstadt Salzburg ist die einzige Stadt des Landes mit eigenem Statut. Nach Bezirken gereiht erhalten Sie auf den Gemeinde-Seiten Anschrift, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen. Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde ermöglicht den virtuellen Zugang zu allen Informationen aus der Gemeinde.


Aktuelles aus der Landeskorrespondenz

Salzburger Freilichtmuseum bis 2. November geöffnet

Museumsgasthaus und Museumsbahn in Betrieb

Vorsichtsmaßnahmen bei herannahendem Sturmtief

Referat Katastrophenschutz empfiehlt, lose Gegenstände sturmfest zu machen und auf Waldspaziergänge zu verzichten

Gegenseitiges Verständnis von Politik und Bürger/innen stärken

Präsentation der Ergebnisse des ersten landesweiten Bürgerrates morgen, Freitag, 24. Oktober

Geführte Wanderung im herbstlich gefärbten Wiegenwald

Nationalpark Hohe Tauern lädt am Nationalfeiertag zu kostenloser Exkursion ins Stubachtal ein

Weiterer Lokalaugenschein, nachdem Bär neuerlich gesichtet wurde

Schwaiger: Zusammenhang mit Sichtung Ende September wahrscheinlich