Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Bezirke und Gemeinden

Die Fläche des Landes Salzburg umfasst mehr als 7.000 km². Das Land unterteilt sich in sechs politische Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaften befinden sich in der Stadt Salzburg (Bezirk Salzburg-Umgebung/Flachgau), in Hallein (Tennengau), in St. Johann im Pongau (Pongau), in Zell am See (Pinzgau) und in Tamsweg (Lungau). Die sechste Bezirksverwaltungsbehörde ist der Magistrat der Stadt Salzburg, der seinen Sitz am Mirabellplatz hat. Jeder der fünf Gaue des Landes - Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau - ist gekennzeichnet durch eine typische Landschaft, die Eigenart seiner Bewohner, seiner Kultur und seines Brauchtums.

Auf die sechs politischen Bezirke verteilen sich insgesamt 119 Gemeinden mit mehr als 520.000 Einwohnern (Stand 2004). Die meisten der Salzburger Gemeinden sind Ortsgemeinden, elf davon sind Stadtgemeinden, 24 Marktgemeinden. Die Landeshauptstadt Salzburg ist die einzige Stadt des Landes mit eigenem Statut. Nach Bezirken gereiht erhalten Sie auf den Gemeinde-Seiten Anschrift, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen. Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde ermöglicht den virtuellen Zugang zu allen Informationen aus der Gemeinde.


Aktuelles aus der Landeskorrespondenz

Kultband "Salzburger Nockerl" spielt im Freilichtmuseum

Musik-Sonntag im Freilichtmuseum am Sonntag, 6. September, von 11.00 bis 15.00 Uhr im Salettl

Sprechtage des Volksanwalts

Peter Fichtenbauer am 25. und 26. August im Pongau, im Pinzgau, in der Stadt Salzburg und im Tennengau

Dreimillionster Besucher auf der Erlebnisburg Hohenwerfen

Alter und neuer Burgverwalter gratulieren achtjährigem Mädchen aus Horb am Neckar

28. Europäischer Kongress der Richter in Handelssachen

Pallauf bei Eröffnung des Kongresses in Saalbach

Spannende Reisen ins Mittelalter auf Salzburgs Burgen

Salzburgs Burgen und Schlösser bieten Familienfeste und Nachtführungen

Rückfragen: