Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Bezirke und Gemeinden

Die Fläche des Landes Salzburg umfasst mehr als 7.000 km². Das Land unterteilt sich in sechs politische Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaften befinden sich in der Stadt Salzburg (Bezirk Salzburg-Umgebung/Flachgau), in Hallein (Tennengau), in St. Johann im Pongau (Pongau), in Zell am See (Pinzgau) und in Tamsweg (Lungau). Die sechste Bezirksverwaltungsbehörde ist der Magistrat der Stadt Salzburg, der seinen Sitz am Mirabellplatz hat. Jeder der fünf Gaue des Landes - Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau - ist gekennzeichnet durch eine typische Landschaft, die Eigenart seiner Bewohner, seiner Kultur und seines Brauchtums.

Auf die sechs politischen Bezirke verteilen sich insgesamt 119 Gemeinden mit mehr als 520.000 Einwohnern (Stand 2004). Die meisten der Salzburger Gemeinden sind Ortsgemeinden, elf davon sind Stadtgemeinden, 24 Marktgemeinden. Die Landeshauptstadt Salzburg ist die einzige Stadt des Landes mit eigenem Statut. Nach Bezirken gereiht erhalten Sie auf den Gemeinde-Seiten Anschrift, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen. Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde ermöglicht den virtuellen Zugang zu allen Informationen aus der Gemeinde.


Aktuelles aus der Landeskorrespondenz

Zwei Verordnungen der Landesregierung kundgemacht

Kostenloser Landesgesetzblatt-Newsletter unter www.salzburg.gv.at

Sei fair im Verkehr und setze klare Zeichen

Mayr: Fairness und aufeinander achtgeben im Straßenverkehr sind wesentliche Faktoren für Verkehrssicherheit

Ausbau des Kreisverkehrs Stegenwald abgeschlossen

Mayr: Verkehrssicherheit erhöht und Landschaftsbild nicht beeinträchtigt

Bürgermeister-Treffen auf höchster Ebene

Haslauer bei gemeinsamen Skitag mit Pinzgauer Bürgermeistern auf dem Kitzsteinhorn

Verkehr und Wohnbauförderung beherrschten 4. Bürgerstammtisch

Flächendeckende Lkw-Maut auf Gemeinde und Landesstraßen zur Entlastung der Orte und Dörfer notwendig