Logo Land Salzburg
Mobile-Version

Bezirksverwaltungen des Landes Salzburg

Die Fläche des Landes Salzburg umfasst mehr als 7.000 km². Das Land unterteilt sich in sechs politische Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaften befinden sich in der Stadt Salzburg (Bezirk Salzburg-Umgebung/Flachgau), in Hallein (Tennengau), in St. Johann im Pongau (Pongau), in Zell am See (Pinzgau) und in Tamsweg (Lungau). Die sechste Bezirksverwaltungsbehörde ist der Magistrat der Stadt Salzburg, der seinen Sitz am Mirabellplatz hat. Jeder der fünf Gaue des Landes - Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau - ist gekennzeichnet durch eine typische Landschaft, die Eigenart seiner Bewohner, seiner Kultur und seines Brauchtums.

Auf die sechs politischen Bezirke verteilen sich insgesamt 119 Gemeinden mit mehr als 520.000 Einwohnern (Stand 2004). Die meisten der Salzburger Gemeinden sind Ortsgemeinden, elf davon sind Stadtgemeinden, 24 Marktgemeinden. Die Landeshauptstadt Salzburg ist die einzige Stadt des Landes mit eigenem Statut. Nach Bezirken gereiht erhalten Sie auf den Gemeinde-Seiten Anschrift, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen. Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde ermöglicht den virtuellen Zugang zu allen Informationen aus der Gemeinde.


Aktuelles aus der Landeskorrespondenz

Neubau Schülerheim Kleßheim schreitet rasch voran

Schwaiger: Land investiert insgesamt 6,5 Millionen Euro in Modernisierung der Landwirtschaftsschulen

Zehn Regionale Zukunftsprojekte prämiert

Beim 1. Zukunftsdialog in Goldegg wurden die besten Projekte des landesweiten Wettbewerbs "Zukunftslabor Salzburg 20.16" präsentiert

Winterlandschaft als Bühne, Leinwand und Galerie

Schellhorn zur Eröffnung der minus20degree Kunst- und Architekturbiennale in Flachau

Fachliche Betreuung von Salzburgs Naturjuwelen ausgeweitet

Rössler: Eigene Schutzgebietsbetreuer nun auch für den Lungau und Pinzgau

Lernen, wo das Essen herkommt

Schwaiger und Ökosoziales Forum präsentierten Initiative "Erdäpfel-Pyramide"

Rückfragen: