Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z

Bezirke und Gemeinden

Die Fläche des Landes Salzburg umfasst mehr als 7.000 km². Das Land unterteilt sich in sechs politische Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaften befinden sich in der Stadt Salzburg (Bezirk Salzburg-Umgebung/Flachgau), in Hallein (Tennengau), in St. Johann im Pongau (Pongau), in Zell am See (Pinzgau) und in Tamsweg (Lungau). Die sechste Bezirksverwaltungsbehörde ist der Magistrat der Stadt Salzburg, der seinen Sitz am Mirabellplatz hat. Jeder der fünf Gaue des Landes - Flachgau, Tennengau, Lungau, Pongau und Pinzgau - ist gekennzeichnet durch eine typische Landschaft, die Eigenart seiner Bewohner, seiner Kultur und seines Brauchtums.

Auf die sechs politischen Bezirke verteilen sich insgesamt 119 Gemeinden mit mehr als 520.000 Einwohnern (Stand 2004). Die meisten der Salzburger Gemeinden sind Ortsgemeinden, elf davon sind Stadtgemeinden, 24 Marktgemeinden. Die Landeshauptstadt Salzburg ist die einzige Stadt des Landes mit eigenem Statut. Nach Bezirken gereiht erhalten Sie auf den Gemeinde-Seiten Anschrift, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen. Ein Klick auf die jeweilige Gemeinde ermöglicht den virtuellen Zugang zu allen Informationen aus der Gemeinde.


Aktuelles aus der Landeskorrespondenz

Winteridylle im Salzburger Freilichtmuseum

Pferdekutsche, Märchenzauber und historische Bauernhäuser erwarten Besucher/innen zwischen 26. Dezember und 6. Jänner

Anglöckeln in Salzburg als vorweihnachtlicher Brauch

Der Brauch weist vielfältige Formen auf, für viele Menschen sicherte er das Überleben, nicht immer ging es friedlich zu

Wichtige Investitionen in den Landeskliniken

Stöckl: Großprojekte mit Gesamtsumme von rund 73 Millionen Euro in Umsetzung

Hochwasserschutz der Fuscher Ache in Bruck fertiggestellt

Schwaiger: Große Kostenreduktion, da Aushubmaterial für Schutzdamm geeignet war

Land sucht Bezirkshauptfrau bzw. Bezirkshauptmann für den Lungau

Bewerbungsfrist bis 16. Jänner 2015